7 Lebensmittel zum Abnehmen

Mit 7 Lebensmitteln zum Abnehmen – wie soll das gehen? Diese Frage habe ich mir schon sehr oft gestellt und eine Diät nach der anderen ausprobiert. Wie sie nicht alle hießen: Kohlsuppen-Diät, Nulldiät, Trennkost und viele mehr. Wahrscheinlich hast du auch schon einmal solch eine Diät gemacht, oder? Nun, ich will dir keine neue Diät vorstellen, sondern etwas an deiner Einstellung ändern: Dein Ziel soll es sein, dich gesund zu ernähren.

Und wie geht das?

Mit 7 Lebensmitteln zum Abnehmen! Jedenfalls überwiegend, denn ein wenig muss ich immer sündigen. Ich bin ein absoluter Schokofreak 🙂 Ja, richtig gehört. Schokolade ist mein Kryptonit.

7 Lebensmittel zum abnehmen

Mit welchen 7 Lebensmitteln du einfach abnehmen kannst, ist ziemlich einfach erklärt: Was nicht maschinell hergestellt wird, ist gesund. Doch auch maschinell hergestellte Lebensmittel sind nicht immer ungesund, wenn du sie in Maßen zu dir nimmst. An einer Lebensmittelpyramide erkennt man, was für einen die erste Wahl sein sollte: Obst und Gemüse. Kombinierst du Obst und Gemüse mit ein wenig Kohlenhydraten (aber selten), ist dieses Duo gut zum Abnehmen. Umso höher du in der Pyramide schaust, umso weniger darfst du davon essen. Aber das sollte jedem klar sein, denke ich.

Ich stelle dir 7 Lebensmittel zum Abnehmen vor:

1. Grüne Lebensmittel

Was pflanzenfressende Tiere essen, sollten auch wir Menschen des Öfteren zu uns nehmen. Spinat beispielsweise enthält eine Menge Vitamin C, Kalium, Magnesium und Beta-Carotin. Hinzu kommt, dass er eine Menge Eisen enthält und somit auf unserem Speiseplan nicht fehlen darf. Der Pflanzenfarbstoff Chlorophyll dient darüber hinaus gut zur Blutbildung und wirkt antioxidativ.

2. Tomaten

Tomaten gehören schon längst zu den meist gegessenen Fruchtgemüsesorten, weil sie nicht nur als Rohkost auf den Teller kommen, sondern auch als Tomatenmark, Soße und Ketchup. Das in Tomaten enthaltene Lycopin wird von deinem Körper gut aufgenommen, wirkt sich positiv auf dein Herz-Kreislauf-System aus und bekämpft die freien Radikale in deinem Körper. Außerdem hilft Lycopin deiner Haut dabei, gesund zu bleiben, und ist somit der absolute Jungbrunnen.

7 Lebensmittel zum abnehmen

3.Haferflocken

Jeder kennt sie, aber nicht jeder mag sie, dennoch sollten sie zumindest zwei- bis dreimal in der Woche zu deinem Frühstück gehören. Haferflocken machen dich unheimlich satt, sodass dich dein Hungergefühl eine Weile in Ruhe lässt. Sie enthalten Proteine, Kohlenhydrate und Mineralstoffe und lassen sich gut mit Beeren jeglicher Art und mit Magerquark oder Joghurt kombinieren. Das schmeckt super.

4. Blaubeeren

Hier kommt eine Beere, die gut zu Haferflocken passt. Blaubeeren schmecken einfach super und unterstützen dich beim Abnehmen ungemein. Sie enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. Die enthaltenen Anthocyane bekämpfen auch hier die freien Radikale und wirken antioxidativ. Der Pflanzenfarbstoff hilft dir außerdem nicht nur beim Abbau von Fettzellen, sondern beschleunigt ihn sogar, wirkt also wie ein Booster.

5. Walnüsse

Hast du dir Walnüsse schon einmal richtig angesehen? Nein? Dann schau doch jetzt einmal genauer hin. Erkennst du es? Sie sehen aus wie unser Gehirn. Und genau das macht sie so einzigartig. Walnüsse sehen nicht nur aus wie Gehirne, sondern sind auch gut für eben diese. Auch als Lebensmittel zum Abnehmen sind sie bestens geeignet. Wenn du sie als kleinen Snack für zwischendurch isst, ist das allemal besser, als auf herkömmlichen Knabberkram zurückzugreifen. Walnüsse enthalten Omega-3-Fettsäuren, B-Vitamine und Mineralstoffe. Wenn du sie isst, beruhigst du deine Nerven und unterstützt dein Herz-Kreislauf-System.  Was willst du mehr.

6. Äpfel

Auch Äpfel kannst du mit Haferflocken und Blaubeeren gut kombinieren. Mmh, ich kriege Hunger. Ein Apfel enthält mehr als 20 Vitamine sowie eine Menge Mineralstoffe. Äpfel sind kalorienarm und lecker. Einen Nachteil haben sie dennoch: sie enthalten eine Menge Fructose. Daher solltest du unbedingt nur einen am Tag essen. Versuche, ihn mit der Schale zu essen, spüle ihn aber vorher gründlich ab (die Schale enthält die meisten Vitamine).

7. Joghurt oder Magerquark

Schon wieder muss ich eine Brücke zu den Haferflocken schlagen. Zusammen mit einem Apfel, Blaubeeren und einem Schuss Magerquark oder Joghurt sind sie einfach unschlagbar. Joghurt und Magerquark sind absolute Sattmacher, da sie viel Eiweiß enthalten. Ich empfehle dir, kein Zucker unter deinen Joghurt oder Magerquark zu mischen. Warum, das sollte dir bekannt sein. Joghurt und Magerquark liefern dir übrigens eine gute Portion Calcium, was deinem Knochenbau zugutekommt.

7 Lebensmittel zum abnehmen

Abnehmen mit Sport

Sport  ist auch ein weiterer Faktor, sein wir mal ehrlich, du willst nicht stundenlang auf dem Laufband stehen oder einen Halbmarathon bestreiten. Nein, du sollst im gesunden Maß Sport treiben. Es sei denn du hast andere Ambitionen. Das sollte dir vorher im klaren sein, was willst du erreichen. Ich rede vom gesundem Sport. Dazu gehört für mich schon der tägliche Spaziergang, der bei mir ca. 30 Minuten lang ist und auch zum Anfang ausreicht. Wenn du lange kein Sport gemacht hast, sind 30 Minuten spazieren gehe echt ein gewaltiger Fortschritt. Ich mache gerne tägliche Liegestütz und Kniebeugen, soviel wie gehen. Das ist ein Booster beim Abnehmen.

Schlaf

Ein weiterer wichtiger Faktor ist dein Schlaf. Wie gut und wie lange schläfst du? Ich schlafe zwischen 7 und 8 Stunden täglich und habe gemerkt, dass das für mich wunderbar passt. Schläfst du schlecht oder zu kurz oder wachst oft auf, steht das der Mission Traumfigur im Wege. Dein Körper kann sich nicht regenerieren und dadurch wird der Fettabbau deutlich eingeschränkt. Achte also auf deinen Schlaf. Und noch ein Tipp: Esse abends nicht zu viel Kohlenhydrate, schließlich braucht dein Körper ungefähr 4 Stunden, um wieder in den Fettverbrennungsmodus zu kommen.

Meditation lernen

Wie gehst du mit Stress um? Hast du viel Stress auf der Arbeit und im Alltag mit deinen Kindern und deinem Partner? Das ist ebenfalls Gift für dein Ziel Traumfigur. Meine absolute Empfehlung ist Meditation lernen. Ja, du hast richtig gehört, Meditation lernen. Ich habe es auch vorher nicht glauben können, aber es hilft. Du musst nicht jeden Tag meditieren, aber alle zwei bis drei Tage solltest du dir 30 Minuten Zeit nur für dich nehmen. Schalte alles aus: dein Telefon, dein Smartphone, den Fernseher, das Radio und sogar die Klingel der Haustür. Setze dir Kopfhörer auf und mache es dir gemütlich. Das wirkt Wunder, glaube mir. Ich bin viel entspannter, seit ich regelmäßig meditiere, weil sich dadurch auch meine Sichtweise auf die Welt geändert hat.

7 Lebensmittel zum Abnehmen: mein Fazit

Ich habe dir 7 Lebensmittel zum Abnehmen vorgestellt, die ich selbst in meinen täglichen Ernährungsplan integriert habe. Was wichtig ist: Halte unbedingt durch! Wenn du deine Traumfigur erreichen willst, ist Disziplin gefragt. Danach kannst du auch mal sündigen und deine heiß geliebte Schokolade essen (oder was immer du gerne isst).

Am Anfang mag es schwer sein und du stehst ratlos da und fragst dich: Wie soll ich es bloß anstellen mit der gesunden Ernährung?
Um die Anfangsschwierigkeiten zu überwinden, habe ich genau das Richtige für dich: Ein Diätplan. Er unterstützt dich ungemein bei deinem Vorhaben abzunehmen. Ohne einen Ernährungsplan hätte ich es nie geschafft.
*Klicke einfach mal hier* und schaue ihn dir in Ruhe an. Die Vorteile wirst du schnell erkennen.

Es gibt natürlich noch weitere Faktoren, die über schlank und gesund sein entscheiden. Aber ungefähr 80 % macht die Ernährung aus. Also kannst du mit einer gesunden Ernährung dank der 7 Lebensmittel zum Abnehmen schon einiges verändern. Beachte gerne auch die anderen zwei Faktoren, die dir beim Abnehmen helfen können. Kombinierst du alles, werden deine Pfunde im Nu purzeln.

Weitere Blogartikel…

Fressattacken

Fressattacken und Heißhunger: Unterschiede, Anzeichen und Tipps. Mehr lesen…

leckere Gerichte

Leckere Gerichte – Tolle Kochideen um gesund zu leben. Mehr lesen…

ohne Hunger abnehmen

Ohne Hunger abnehmen – So funktioniert’s mit der Low Carb Diät! Mehr lesen…

Sie lesen gerade auf der Seite: 7 Lebensmittel zum Abnehmen

*Affiliate Link, ich bekomme eine kleine Provision, wenn du dich entscheidest, das Produkt zu kaufen.